Something Something: Home

2016 | 5’ | HD | Stereo | Farbe

“Home is a place, where I can be myself”

Eine performative und augenzwinkernde Auseinandersetzung mit den Klischees der häuslichen Zweisamkeitsscheiße. Poppig und genderbending. (Toby Ashraf)

Daheim sind wir alle Königinnen. Ein Einblick in das Zuhause eines liebenden Duos. (Pornfilmfestival Berlin)

PERFORMER*INNEN
Lisa Heinrici, Lina Krüger, Antje Prust

REGIE / KAMERA / SCHNITT
Camera, Editing – Marlene Denningmann

FESTIVALS
International Queer Film Festival Hamburg 2016
Pornfilmfestival Berlin 2016

SCREENINGS
Best of Berlin Art Film Festival, QFF München
Best of Pornfilmfestival, Transition Film Festival, Wien
Fun Porn Kurzfilmprogramm, Queere Filmwoche Leipzig
Fun Porn Kurzfilmprogramm, Dresden