Neue Termine & Ankündigungen

Installation:
“DRESSCODE UNIFORM”

Im Rahmen von “Monitoring – Soft Power”, Ausstellung für Medieninstallationen, 37. Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest

Öffnungszeiten: Mittwoch 18.11., 20:00 – 23:00 Donnerstag 19.11. / Freitag 20.11. / Samstag 21.11., 15:00 – 22:00 Sonntag 22.11., 12:00 – 20:00
im Kasseler Kunstverein, Glaskasten, Stellwerk und Südflügel des Kasseler KulturBahnhof
www.kasselerdokfest.de

Screenings:
“Eine gewisse Liebe zur Symmetrie” (A Certain Love for Symmetry)
Ab sofort auch im >>> Verleih der Kurzfilm Agentur Hamburg

Deutscher Wettbewerb 5
36. Kurzfilm Festival Hamburg
08. November 2020, 15:45 Uhr
Metropoliskino, Hamburg

“In Motion” Shorts
15. Pornfilmfestival Berlin 2020/21
09. Februar 2021, 19:00 Uhr
Moviemento Kino, Berlin

Digital Essay”REISEN” Release

13. August 2020
Literarisches Colloquium Berlin
Am Sandwerder 5
14109 Berlin

19:00 Uhr | REISEN – Präsentation Digital Essay mit Marlene Denningmann und Roman Ehrlich
20:30 Uhr | RECHERCHE – Kommentierte Lesung mit Saša Stanišić

Mit dem Auftakt des //open : closed borders // grenzgänger festivals endet zugleich das Grenzgänger*innen – Förderprogramm. Im ersten Teil des Abends präsentieren die Künstlerin Marlene Denningmann und der Autor Roman Ehrlich einen Digital Essay, der das Reisen und Recherchieren der Geförderten portraitiert. Sie bringen so ein Text- und Bildarchiv zum Sprechen, das üblicherweise nur den Reisenden selbst sowie wenigen Vertrauten oder Förderern auf dem Weg zum Werk zugänglich ist. Im zweiten Teil des Auftakts präsentiert Saša Stanišić seinen neuesten Roman »Herkunft« in einer kommentierten Lesung.

Politischer Kurzfilm als Vorfilm

In Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung und der KurzFilmAgentur Hamburg wird “Eine gewisse Liebe zur Symmetrie” vor dem Hauptfilm “Le beau marriage” von Eric Rohmer (OmU) gezeigt.

08. August 2020
19:30 Uhr
Metropoliskino, Hamburg

Selected films 36th Kurzfilm Festival Hamburg!

With a tear in my eye, for it had to cancel it’s summer gathering of filmmakers from all over the world, I am still so happy to announce “A Certain Love For Symmetry” was selected by Kurzfilm Festival Hamburg for the German Competition! And in good company!

Congrats to friends and colleagues Kerstin Honeit, Miriam Gossing, Lina Sieckmann, Luise Donschen, Nicolaas Schmidt, Steffen Goldkamp, Adnan Softic, Bjørn Melhus, Katharina Duve and many more.

See you in November for the alternative event!

https://festival.shortfilm.com/en/selected-films-2020

Mit VETO Filmen durchs Kulturloch

Um besser durch das Kunst- und Kulturloch zu kommen haben viele Künstler*innen aus dem VETO Film-Katalog ihre Filme zum Streamen freigegeben! Im VETO LETTER werden sie seit dem 18.04. einmal wöchentlich präsentiert. #artflix2020

Hier abonnieren!

Hello Twenties, hello Stuttgart!

I am happy to announce you can join me at Stuttgarter Filmwinter, where I will present “A Certain Love For Symmetry” on screen (english subtitles included):

January 16th, 2020
20:30–22:30
Filmwinter Opening Programme
International Short Film Competition 1

Newsletter abonnieren! Subscribe!

To receive invitations and screening dates subscribe here:
Einladungen zu Ausstellungseröffnungen und Screening-Termine erhalten:
Newsletter

Neue Arbeit: Dresscode Uniform

“Are we instagram enough?” Basierend auf Rechercheaufenthalten zwischen 2016 und 2018 in Kapstadt untersuchen zwei Videofragmente und eine Publikation die Schuluniform im Spannungsfeld von Popkultur und Kolonialismus, Social Media und Aktivismus.

Die Installation DRESSCODE UNIFORM ist bis zum 08. Dezember 2019 erstmals im Rahmen der Ausstellung “HYDRA – GOLDRAUSCH 2019” im Haus am Kleistpark Berlin zu sehen.

Weitere Positionen: Marie-Louise Andersson, Melo Börner, Eva Dittrich, Eva Funk, Martine Heuser, Ana Hupe, Mareike Jacobi, Astrid Kajsa Nylander, Marion Orfila, Mila Panic, Fiene Scharp, Millie Schwier, Lena Skrabs, Sara Wahl

Öffnungszeiten: Di bis So 11–18 Uhr
Rahmenprogramm: https://goldrausch.org/de/ausstellungen/aktuelle-ausstellung/

It’s a Hydra!

Next: HYDRA – GOLDRAUSCH 2019

Ausstellung 25. Oktober – 8. Dezember 2019
Haus am Kleistpark | Berlin
Eröffnung: 24.10.2019, 18 – 22 Uhr

Mit: Marie-Louise Andersson, Melo Börner, Marlene Denningmann, Eva Dittrich, Eva Funk, Martine Heuser, Ana Hupe, Mareike Jacobi, Astrid Kajsa Nylander, Marion Orfila, Mila Panic, Fiene Scharp, Millie Schwier, Lena Skrabs, Sara Wahl

Vernissage und Heftrelease in Kiel

Zwei Theoretikerinnen und eine Künstlerin unternehmen einen spätkapitalistischen Versuch mit Feminismus in Text und Bewegtbild.
Thematisiert werden die Unterscheidungen von Markt und Meinung sowie von Kultur und Politik – bei aller Liebe zur Symmetrie.

Video: Marlene Denningmann (Berlin)
Text: Anne Döring (CAU, Kiel) und Melanie Reichert (CAU, Kiel)
Grafik: Nils Küppers

Eröffnung: Freitag, 14. Juni 2019, 19 Uhr Prima Kunst Container in der Stadtgalerie Kiel
Ausstellungsdauer: 15. Juni – 01. September 2019

Öffnungszeiten:
Di, Mi, Fr: 10 – 17 Uhr
Do: 10 – 19 Uhr
Sa, So: 11 – 17 Uhr

Museumsnacht Kiel: 30. August 2019

Deutsche Gesellschaft für Ästhetik e.V.

primakunst.info

Goldrausch Künstlerinnen 2019

Jetzt online: Marie-Louise Andersson, Melo Börner, Marlene Denningmann, Eva Dittrich, Eva Funk, Martine Heuser, Ana Hupe, Mareike Jacobi, Astrid Kajsa Nylander, Marion Orfila, Mila Panic, Fiene Scharp, Millie Schwier, Lena Skrabs, Sara Wahl

Filmscreenings: MOVES#200-202 with @ italic

With »a Calendar, a Performance, a Concert, and Films by« MOVES is descending on italic for a three days celebration from February 15 to 17.

Filmes by many eg. Marlene Denningmann, Heinz Emigholz, Kerstin Honeit, Annika Kahrs, Doireann O’Malley, Andreas Reihse, Fette Sans, Frieder Schlaich, Wolf & Ritterskamp

FR 15 MOVES#200
6-8PM »trolli__« Calendar launch | »trolli__« Performance with Anton Plänterwald
8PM »The R« Concert

SA 16 MOVES#201
5-8PM Films by
8PM WINKLER album launch

SO 17 MOVES#202
5-9PM Films by

ITALIC
Leipziger Str. 61
D–10117 Berlin
Germany